Stephan on the road

Kroatien - Tag 12 - 13.9.2014

Kroatien oder Hrvatska, wie das Land auch von Spezialisten genannt wird, ist sehr schön und hat sehr freundliche Menschen. Gut, es war nicht wirklich geplant hier zu kommen und die Idee ist eine Mischung aus Spontanität, der Tatsache dass die ursprünglich geplante Reiseroute schon älter ist und damit irgendwann als Plan von der Realität abgelöst worden ist und zuletzt die gute Zuganbindung an Budapest.

Was vielleicht auch noch hinzukommt, ist, dass ich ja vor kurzem erst in Rumänien war und deswegen nicht schon wieder dahin wollte sondern mir lieber ein Land oder eine Route vornehme, die ich bisher noch nicht bereist habe. Also geht es spontan nach Hrvatska.

Um diese Jahreszeit sicherlich nicht die schlechteste Idee. Duschitza, die zu Besuch in Dennis WG war, hat es mir außerdem schmackhaft gemacht über die Adria zu reisen. So soll es also sein! Hrvatska...

Von Hrvatska geht es dann weiter über Bosnien oder Mazedonien (oder beides) oder zur Not auch über Albanien nach Thessaloniki in Griechenland.


Zurück zum SeitenanfangWeiter